Warburger Urtyp
gilt unbestritten als Wegbereiter dunkler, untergärig eingebrauter Biere in Ostwestfalen.
Schon 1957 braute Franz Kohlschein zur Warburger Oktoberwoche diese Spezialität: Aus dunkel gedarrtem Taubermalz, mit Tettnanger Hopfen verfeinert, über 90 Tage im Lagerkeller gereift, nach bewährtem Rezept.

Warburger Urtyp gibt es als 0,33-l- und 0,5-l-Flasche zu kaufen.
Die 0,33-l-Steinie-Flaschen gibt's im Kasten mit 20x 0,33-l-Flaschen oder alternativ im umweltfreundlichen 6er-Pack als Teil der "Warburger Bierspezialitäten".

 

 

 

 

 

 

 

Die 0,5-l-Flaschen Warburger Urtyp gibt´s im Kasten
mit 20x 0,5-l-Flaschen oder alternativ im umwelt-
freundlichen in 4er-Pack.