Warburger Doppel-Bock – ein Bockbier, das unsere Handwerkskunst betont. Untergärige Hefe und kaltgegärt.
Tiefgoldene Farbe eine dezente caramelisierte Honignote.

Steckbrief


Regionale Gerstenmalze und aromatische Caramelmalze geben dem Bier tiefgoldene Farbe und eine dezente caramelisierte Honignote.

 
Gebraut mit Hopfen aus der Hallertau, den Sorten “Mittelfrüher“ & “Tradition“. Diese erzeugen ein feines Hopfenbouquet mit Aromen frischer Zitronen.


Kalte Gärung mit untergäriger Hefe sorgt für feine Kohlensäure, die lange, kalte Lagerung für Ausgewogenheit im Geschmack.

 


Leckere Rezepte mit Warburger Doppelbock

Warburger Bockbier-Apfel-Ingwer-Kaltschale 
Warburger Doppelbock im Verhältnis 1 : 1 mit Apfelsaft mischen, mit einer Messerspitze Ingwerpulver abschmecken und kalt genießen.

Warburger Bockbier-Punsch
Warburger Doppelbock mit Apfelsaft oder Orangensaft im Verhältnis 1 : 1 mischen und erwärmen. Gerade im Fall des Orangensaftes empfiehlt sich die Zugabe von etwas Zucker (wenn zur Hand auch gerne Rohrzucker). Punsch warm servieren. Die Zugabe von ein wenig Zimt (auch als Pulver) macht den Punsch schön weihnachtlich.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.