Neubeschaffung des Würzekühlers: Im Kühlhaus der Brauerei wird die heiße Würze von 98°C auf 10°C Anstelltemperatur durch einen Kreuzstromwärmetauscher, den so genannten Würzekühler, abgekühlt. Der neue Würzekühler hat strömungsoptimierte Oberflächen und erlaubt es, schneller, schonender und energieeffizienter zu Kühlen.
Die Kühlgeschwindigkeit hat sich durch den neuen Würzekühler von zwei Stunden auf nur noch eine Stunde reduziert. Durch die schnellere Abkühlung der Würze werden die Aromastoffe, die in der Würze enthalten sind, geschont und der Brauprozess beschleunigt.

Die Wärme die beim Kühlen der Würze entzogen wird, verwenden wir übrigens um damit das kalte Brauwasser für den nächsten Sud vorzuheizen. Durch den Würzekühler und andere Energierückgewinnungsmaßnahmen gelingt es uns 90% der im Sudhaus eingesetzten Heizenergie zurückzugewinnen.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.