• Slideshow-GIN-2.jpg
  • slide-weisse-natur2.jpg
  • Slide-Summerlove.jpg
  • Slideshow-GIN-1.jpg

Pünktlich zum Tag des deutschen Bieres am vergangenen Samstag (23. April), hat die letzte Kiste Roter Bock den Brauereihof Richtung Kundschaft verlassen. Gekauft hat sie ein Privatkunde aus Dössel.
Damit ist der zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebotes aufgelegte Rote Bock in zwei Wochen ausgeliefert worden. Insgesamt knapp 40.000 Flaschen – ein toller Erfolg, wofür wir unseren Kunden danken. Es ist begeisternd zu sehen, welcher Wert und welche Wertschätzung handwerklichen Spezialitäten wie dem Roten Bock beigemessen werden.

Eine Erfahrung, die uns weiter anspornen wird. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle unseren Brauern und Braumeistern, die mit großer Begeisterung die handwerkliche Herausforderung angenommen haben und mit viel Sorgfalt, Ruhe und Ideenreichtum dieses besondere Bier geschaffen haben.

Der Handel ist noch gut mit dem Roten Bock bevorratet, aber ab jetzt gilt:
So lange der Vorrat reicht.

Wer sich also noch eine weitere Kiste vom Roten Bock in den Keller stellen möchte, der sollte das bald tun. Wer den Roten Bock als Fassbier genießen möchte, kann dies ebenfalls noch tun, einige wenige 30 Liter-Fässer stehen noch in der Brauerei zum Verkauf bereit.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.